Treppenlifte

Treppenlift Preise - Was kostet ein Treppenlift wirklich?

Die Preise bei Treppenliften variieren stark, wir geben Ihnen einen Überblick.

Arne Buchholz Geschäftsführer HamburgLifte

von Arne Buchholz

22.11.2020

was-kostet-ein-treppenlift

Die Preise von Treppenliften variieren stark und teure Treppenlifte sind nicht immer ein Garant für Zuverlässigkeit und Qualität. Größere Unternehmen sind schwer zu erreichen, wenn Sie einmal den Kaufvertrag unterschrieben haben. Wichtig ist die Qualität und die Erreichbarkeit, falls es ein Problem gibt und das leistet Hamburg Lifte.


Kurz skizziert finden sie folgend eine Beispielrechnung zum Kauf eines Treppenliftes. Wir können nur grob kalkulieren, da es viele Variablen bei der Instalation von Treppenliften gibt. Ob es ein kurviger oder gerade Treppenlifte ist hängt beispielsweise vom Installationsort ab. Weiterhin müssen Sie selbst entscheiden wie viel Komfort Sie bei der Art des Treppenliftes wünschen. Soll der Sitz etwa drehbar sein oder wünschen Sie ein bestimmtes Polster.


Nicht zu vergessen ist der Pflegekostenzuschuss, den ein guter Anbieter für Sie beantragt.


Bauaufsichtlich eingeführte technische Baubestimmungen (und somit rechtsverbindlich) in Bezug auf § 52 HBauO.

Die folgenden Preise sind grob kalkuliert und sollen lediglich eine Vorstellung geben. Zum Beispiel kann ein Fundament für einen Hub- oder Plattformlift bis zu 2.000 Euro zusätzlich kosten. In den folgenden genannten Preisen sind keine Extraausstattungen enthalten, die aber bei individuellen Krankheitsbildern erforderlich sein können. Für eine tatsächliche Beurteilung Ihrer Bedürfnisse und den daraus resultierenden Kosten rufen Sie uns an.

preise-treppenlifte

Der exakte Preis hängt von Ihren individuellen Anforderungen und den nachfolgenden Faktoren ab:


  • Der jeweilige Konstruktionsaufwand entscheidet stark über den Preis.
  • Kompliziertere Montagen bedeuten höhere Preise.
  • Lifte für gerade Treppen erfordern weniger Planungsaufwand und lassen sich schneller montieren.
  • Je komplexer die Treppe, desto teurer wird das Schienensystem. (Wer zum Beispiel für eine verwinkelte Treppe einen Treppen- oder Plattformlift braucht, muss von Beginn an mit höheren Planungs- und Fertigungskosten rechnen.)

Eine Beispielrechnung für einen Standardlift mit Pflegekassenzuschuss:

Treppenlift (mittleres Preissegment) 11500 €
Umbaumaßnahmen 1000 €
Montagekosten 1000 €
Extraausststtung (drehbarer Sitz) 1000 €
Zwischensumme 14.500 €
Mehrwertsteuer 2.755 €
Zuschuss Pflegeversicherung - 4000 €
Gesamt 13255 €