Update zum Coronavirus (COVID-19)

Sehr geehrte Kunden,

in Anbetracht der jüngsten Coronavirus-Ereignisse (COVID-19) müssen wir vernünftige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen und Abläufe und Verfahren implementieren, die das Risiko für unsere Kunden und Mitarbeiter so gering wie möglich halten.

 

Bei Hamburg Lifte wurde bereits frühzeitig auf Prävention gesetzt und entsprechende, vorbeugende Hygienemaßnahmen getroffen, sowohl bei Kunden wieauch in den Büros. U.a. sind Mitarbeiter schon im Home Office und dort wie gewohnt telefonisch und per E-Mail gut erreichbar. Ein normaler Tagesablauf ist also weiterhin gesichert.

 

Wir überwachen die Situation engmaschig, beachten die Ratschläge der deutschen Regierung, des Gesundheitsministers Spahn und der Weltgesundheitsorganisation. Zur Vorbereitung auf und unter Berücksichtigung der bedeutenden Einschnitte, die der Virus weltweit mit sich bringen kann, möchte ich mich bereits im Voraus bei unseren Kunden für ihre Geduld bei eventuellen Verzögerungen in der Erbringung unserer Leistungen bedanken. Unsere Büros und unser Notdienst bleiben weiterhin besetzt und in Betrieb.

 

Im Sinne der Empfehlungen wird bei Kundenbesuchen und Wartungen, der Situation gebührend, Abstand gehalten, keine Hände geschüttelt und Hände desinfiziert.

 

Zur Zeit gibt es keine Verzögerungen bei Lieferzeiten.

 

Wir wünschen Ihnen in dieser Zeit alles Gute und vor allem Gesundheit für Sie und Ihre Familien. Wir bleiben wie gewohnt für Sie erreichbar!

 

Mit freundliche Grüßen,

Arne Buchholz